Plattfußschmerzen: Was verursacht sie und wie können Sie ihr helfen? September 14 2018

Manche Menschen werden mit platten Füßen geboren, manche haben sie auf sich gestoßen. Diese niedrigen oder gefallenen Bögen können große Schmerzen verursachen. Das Fußgewölbe hilft, das Gewicht zu verteilen, um Unterstützung zu erhalten und das Gleichgewicht zu halten.

Wenn Sie Bögen gefallen sind oder wenn Ihre Füße von Natur aus flach sind, kann es schwieriger sein, zu gehen, zu rennen, längere Zeit zu stehen und einige Übungen durchzuführen. Es kann Sie auch anfällig für bestimmte Arten von Verletzungen machen und der Versuch, bequeme Schuhe zu finden, ist eine lästige Pflicht.

Aber keine Angst, denn nicht alles ist verloren. Es gibt einige Lösungen für Plattfußschmerzen und Beschwerden. Hier werden wir uns genau ansehen, was Plattfüße verursachen kann und wie Sie diese Schmerzen lindern können.

Plattfüße Ursachen

Es gibt einige Möglichkeiten, wie Plattfüße auftreten können, und glücklicherweise Möglichkeiten, dies zu verhindern.

So geboren

Einige Menschen werden mit flachen oder viel flacheren Füßen geboren als andere. Da Babys und Kleinkinder Füße sind, sind die Füße flach und wir entwickeln die Bögen, wenn wir wachsen. Manchmal, Fußbögen nicht entwickeln oder nicht sehr viel entwickeln.

Nicht jeder, der niedrigere Bögen hat, hat Probleme, da der Fuß jeder Person unterschiedlich und einzigartig ist. Wenn die Füße von klein auf flach sind, passen sich die meisten Menschen einfach daran an und nehmen Anpassungen mit unterstützenden Schuhen oder Einlegesohlen vor.

Andere Ursachen

Die gefallenen Bögen können nur über einen bestimmten Zeitraum auftreten. Manchmal kann schon die Abnutzung jahrelangen Gehens und Stehens dazu führen, dass sich die Füße abflachen.

Es kann durch zu viel Gewicht, durch eine Verletzung, durch eine Krankheit wie Diabetes oder Arthritis und sogar nur durch Alter verursacht werden.

Das Tragen falscher Schuhe kann mit der Zeit zu Schäden an den Füßen führen und dazu, dass sich Ballen zusammen mit heruntergefallenen Bögen und anderen Problemen mit Beinen, Rücken und Hüften entwickeln.

Plattfußschmerzen

Der Schmerz in Ihren Füßen kann an einer oder mehreren verschiedenen Stellen Ihres Fußes auftreten. Es kann Ihre Fersen, den Fußgewölbe oder Spann, die Fußkugeln und sogar Ihre Knöchel betreffen. Es kann weiter unten Schmerzen verursachen, wie Beine, Knie und sogar Rückenprobleme.

Behandlung von Plattfußschmerzen

Während es keine Heilung für umgestürzte Bögen gibt, gibt es Behandlungen. Abhängig davon, wie hoch Ihr Unbehagen ist, wird Ihr Unbehagen bestimmt.

Übung

Es gibt ein paar einfache Übungen und Behandlungen zu Hause, die Sie tun können, um die Schmerzen zu lindern. Heben Sie die Füße an und tragen Sie Eis auf, um die Schmerzen und die Schwellung zu lindern. Sie können Ihre Füße massieren und Konzentriere dich auf die Bögen und wo immer der Schmerz ist.

Versuchen Sie, Ihre Kniesehnen zu dehnen, Ihre Knöchel sanft zu rollen und sogar mit einem Tennisball unter dem Fußgewölbe zu rollen. Sie können dies tun, während Sie bei der Arbeit sind oder fernsehen.

Stützschuhe

Du magst es vielleicht, High Heels oder Kostümschuhe zu tragen, aber sie lieben dich wahrscheinlich nicht. Sie können viel Schaden anrichten.

Finden Sie gute, unterstützende Schuhe, die Ihre Füße ruhig halten. Sie müssen gut passen und robust genug sein, um zu verhindern, dass Ihr Fuß rollt oder sich neigt. Sie sollten eine gute Unterstützung im Bogen haben.

Kieferorthopädie

Sie können Einlegesohlen für Ihre Schuhe kaufen, die das Fußgewölbe stärken, um das Gehen und Stehen erträglicher zu machen. Sie können teilweise finden oder voll Einlegesohlen und lassen Sie sie so einstellen, dass sie am besten gegen Ihre Fußschmerzen wirken.

Sie können sie auch speziell für Ihren Fuß herstellen lassen. Dies ist möglicherweise eine gute Idee, wenn Ihre Schmerzen stark oder chronisch sind. Die speziell angefertigten Orthesen lindern Ihre Schmerzen und verhindern mehr.

Für diese Einlegesohlen können Sie Ihren eigenen Arzt, einen Chiropraktiker oder einen Podologen aufsuchen. Sie bilden Ihren Fuß und beheben Ihr spezifisches Problem.

Abnehmen

Wenn Sie etwas Gewicht verlieren, werden die Fußschmerzen gelindert, da sich der Fuß anpassen muss, um das Gleichgewicht zu halten und Ihr Übergewicht zu tragen. Das Starten eines Trainingsprogramms ist eine gute Idee für Fußschmerzen und Gewichtskontrolle.

Die Füße sind ziemlich schlagkräftig und tragen uns den ganzen Tag herum. Viel zusätzliches Gewicht belastet sie wirklich übermäßig, eine Belastung, die vermeidbar ist.

Suchen Sie medizinische Hilfe

Wenn Ihre Schmerzen stark sind und Sie aufgrund von Fußschmerzen Probleme mit der Mobilität haben, sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden. Sie können Sie an einen Physiotherapeuten verweisen oder feststellen, ob eine Operation erforderlich ist.

Sie können bei Bedarf möglicherweise Schmerzmittel verschreiben oder Sie können nach anderen alternativen Möglichkeiten suchen, um Schmerzen mit Meditation, ätherischen Ölen und Massage zu behandeln. Wenn Sie Ihre Füße einweichen und mit Lotion massieren, bleiben sie geschmeidig, fördern die Durchblutung und fühlen sich einfach gut an.

Verhütung

Wenn Sie jemand mit sind Flache Füße ohne Schmerzen können Sie nehmen Schritte, um dies zu verhindern vom Starren.

  • richtige Schuhe tragen
  • Holen Sie sich Arch Support Einlegesohlen
  • trage Schuhe im Haus
  • Geh nicht barfuß
  • Holen Sie sich Fußmassagen und Behandlungen

Niemand erwartet von Ihnen, dass Sie die ganze Zeit große kastenförmige Schuhe tragen. Wenn Sie jedoch einen Job haben, bei dem Sie viel laufen und stehen müssen, wie eine Krankenschwester oder die Arbeit in einem Restaurant, müssen Sie angemessenes Schuhwerk haben.

Achten Sie auf Ihre Hühneraugen, Blasen, Hornhaut und halten Sie Ihre Füße warm und trocken. Schneiden Sie Ihre Zehennägel, gönnen Sie Ihren Füßen ein Bad, um Schmerzen und die Schmerzen des Tages zu lindern. Reiben Sie die Fußcreme vor dem Schlafengehen und nach dem Bad ein, um die Haut weich und glatt zu halten.

Bester Fuß nach vorne

Wir brauchen unsere Füße und deshalb müssen wir gut zu unseren Füßen sein. Plattfußschmerzen sind beherrschbar und eine Erinnerung daran, dass unsere Füße auch Liebe brauchen. Wenn Sie sich mit den richtigen Schuhen und der richtigen Ernährung um die Schmerzen kümmern, können andere Probleme nicht auftreten.

Dynamic Insoles Make Every Show or Boot Comfortable