Was sind Ballen?

Ballen, auch Hallux Valgus genannt, sind a Deformität des großen Zehs. Ein Ballen ist die Bedingung, dass der große Zeh übermäßig zum zweiten Zeh abgewinkelt ist und ein knöcherner Klumpen an der Seite des großen Zehs erscheint. Wenn sich der Zustand verschlechtert, reibt der große Zeh am zweiten Zeh oder drückt ihn nach oben. Also drückt es auf den Schuh. Da der große Zeh nicht effektiv mit einem Ballen zusammenarbeitet, müssen die anderen kleineren Zehen das Körpergewicht stärker belasten, wenn Sie sich bewegen, was zu Beschwerden oder Schmerzen führt. Ihre Fußbreite kann so breit werden, ohne dass Sie sich dessen bewusst sind, dass es schwierig ist, richtig sitzende Schuhe zu finden. Daher ist eine angemessene Pflege erforderlich, bevor es zu spät ist.

Bunion Sleeve: Bunion Severity Chart

Ein geschätzte eine Million Menschen in Australien sind mit Ballen befallen. Kein Wunder, dass die meisten von ihnen weiblich sind. Dies liegt daran, dass sie restriktivere Fußbekleidung wie High Heels tragen und außerdem dazu neigen, lockerere Bänder zu haben.

Fast die Hälfte der Frauen hat Fußprobleme, nachdem sie ein unbequemes Paar Schuhe getragen haben (Ballen machen 13% der Fußprobleme von Frauen aus). Darüber hinaus gab ein Drittel zu, dass sie Absätze getragen hatten, von denen sie wussten, dass sie nicht passten, einfach weil sie „gut aussahen“ oder kein Paar Schuhe in der richtigen Größe finden konnten.

Ursachen von Ballen

  • Das Tragen von schlecht sitzenden Schuhen kann zur Entwicklung von Ballen beitragen.
  • Das Tragen zu enger Schuhe kann an Ihrem großen Zehengelenk reiben.
  • Schuhe mit hohen Absätzen drücken Ihre Füße zusammen, sodass Ihr großer Zeh in einer gebogenen Position bleibt. Sie drücken auch den größten Teil Ihres Körpergewichts nach vorne auf die Vorderseite Ihres Fußes, was Ihre Zehengelenke erheblich belastet.

Operation

Eine Operation sollte nach dem Versuch einer nicht-chirurgischen Behandlung als Option in Betracht gezogen werden, wenn das Symptom Ihrer Bunion schwerwiegend ist und die Bunion immer noch anhaltende Schmerzen verursacht. Sie sollten jedoch die Nachteile der Operation verstehen:

1. Weniger Flexibilität Ihres großen Zehs

Möglicherweise kann es nicht zu der gleichen körperlichen Aktivität wie vor der Operation zurückkehren. Die Operation verbessert die Breite Ihres Fußes und die Position Ihres Zehs, gibt Ihnen jedoch keinen völlig normalen Fuß.

2. Ungefähr 15% Ausfallrate der Bunion-Operation

Es gibt keine Garantie dafür, dass Ihr Fuß vollkommen gerade oder schmerzfrei ist.

3. Erholungsphase nach einer Bunion-Operation

Normalerweise dauert es mindestens 6 Wochen bis 6 Monate, bis die vollständige Wiederherstellung abgeschlossen ist. In der ersten Woche wird Ihr Fuß wund sein und erheblich anschwellen. Es wird daher empfohlen, den Fuß so weit wie möglich anzuheben und nur zum und vom Badezimmer zu gehen. Darüber hinaus können Sie nach der Operation in der Regel mindestens sechs Monate lang keine normalen Schuhe tragen, und die Mehrheit der Menschen benötigt sechs Wochen Pause.

4. Wiederholung

Das Wiederauftreten von Ballen tritt bei 5-20% der Patienten auf. Es ist wahrscheinlicher, dass es jungen Menschen passiert. 

Hier erfahren Sie mehr über unsere Bunion Behandlungslösung hier.

Buy Bunion Sleeve
Deutsch de